Ist der Doktor einmal nicht im Haus, tanzen in der Wunderkammer nicht nur die Mäuse auf dem Tisch ... denn allerlei fabelhafte und fast vergessene Wesen schickt ihm sein Kollege der Mythensammler regelmäßig in die Wunderkammer, um sie dort in seinem Mythenatelier genauer zu untersuchen...

 

Volkstümliche Überlieferungen nährten über lange Zeit die Vorstellung von Natur- und Hausgeistern. Der Mensch beseelte nahezu jeden Bereich seines täglichen Wirkens mit diesen Wesen. Der Glaube an sie prägte das Leben und den Alltag der Menschen über viele Jahrhunderte hinweg. Heute jedoch fristet die Folklore vieler mitteleuropäischer Länder ein eher trauriges Dasein, die heimatliche Sagenkunde gerät mehr und mehr in Vergessenheit.

 

Erfahren Sie, was es mit den Mythologien vergangener Zeiten auf sich hat und in welcher Form uns ihre Geschichten bis heute begleiten. Angefangen beim noch immer populären Einhorn, über Wichtel und Kobolde bis hin zu kaum noch bekannten Wesen wie "feurigen Hausdrachen" oder "Kornmumen" entführt Sie der Mythesammler mit Hilfe handgefertigter lebensechter Darstellungen sowie Kunst- und Alltagsgegenstände in die Welt der Märchen und Sagen.

 

Die Sonderführung mit dem Mythensammler wird voraussichtlich 60min. dauern.

Genauer Ablauf und Preise stehen zum momentanen Zeitpunkt noch nicht fest.

 

Sollten Sie vorzeitig Interesse am oben vorgestellten Konzept haben,

nehmen Sie gerne mit uns -> Kontakt auf.