ACHTUNG!

Bitte beachten Sie bei Buchung die jeweils aktuellen

-> Hygieneauflagen

 


 

Ist der Doktor einmal nicht im Haus, tanzen in der Wunderkammer nicht nur die Mäuse auf dem Tisch ... denn allerlei fabelhafte und fast vergessene Wesen tummeln sich zwischen den Sammelsurien der Wunderkammer.

Zumeist stammen diese von seinem Kollegen, dem Mythensammler - von dem es heißt, er lebe in einer Welt hinter dem Kleiderschrank des Doktors...

 

Volkstümliche Überlieferungen nährten über lange Zeit die Vorstellung von Natur- und Hausgeistern. Der Mensch beseelte nahezu jeden Bereich seines täglichen Wirkens mit diesen Wesen. Der Glaube an sie prägte das Leben und den Alltag der Menschen über viele Jahrhunderte hinweg. Heute jedoch fristet die Folklore vieler mitteleuropäischer Länder ein eher trauriges Dasein, die heimatliche Sagenkunde gerät mehr und mehr in Vergessenheit.

 

Erfahren Sie, was es mit den Mythologien vergangener Zeiten auf sich hat und in welcher Form uns ihre Geschichten bis heute begleiten. Angefangen beim noch immer populären Einhorn, über Wichtel und Kobolde bis hin zu kaum noch bekannten Wesen wie "feurigen Hausdrachen" oder "Kornmumen" entführt Sie der Mythensammler mit Hilfe handgefertigter lebensechter Darstellungen sowie Kunst- und Alltagsgegenstände in die Welt der Märchen und Sagen.

 

 Art der Führung

Zwangloses Führungskonzept für große & kleine "Mythenretter"

 

Der Mythensammler entführt Sie in seine Welt und erweckt (fast) vergessene Sagengestalten wieder zum Leben.

 

Personenzahl

2-4 Personen

größere Gruppen und Einzelführungen gerne auf Anfrage

 

Zielgruppe

offen für jeden

empfohlen ab 8 Jahren

(Minderjährige nur in Begleitung)

 

Dauer

ca. 60 min.

 

Preis

16,00€ p.P.°

 

Buchungsmodalitäten

Nur buchbar nach Vereinbarung (bitte mit mind. einwöchiger Vorlaufzeit).

Fragen Sie gerne nach Ihrem Wunschtermin!

 

Buchungscode

(bei Anfrage bitte angeben):

Mythen

 


° Es erfolgt kein Ausweis der Umsatzsteuer aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem § 19 (1) UStG.

Zahlung nur im Voraus:

bar vor Ort (mind. 1 Woche vor Buchungstermin)

via PayPal (+1,00€ Gebühren, auch kurzfristig, wir senden Ihnen auf Wunsch eine Rechnung)

via Überweisung (Zahlungseingang mind. 1 Woche vor Terminbuchung! Wir senden Ihnen eine Rechnung.)